Sugar Blues
Swing - Some like it hot

Gerhardt Mornhinweg (trumpet)
Jörn Baehr (guitar) 

>>musicians live >>concerts >>cds >>back to "bands and projects"

...spielen Swingjazz.
Die „Frontline“ bildet der Trompeter und Flügelhornist Gehard Mornhinweg. 
Seine „hot“-geblasene Trompete swingt bei Standards wie Duke Ellingtons „Don’t Get Around Much Anymore“, 
erzeugt einen rauhen Blueston beim „Saint Louis Blues“ und haucht Balladen wie „My Ideal“.
Die „Rhythmsection“ wird auf sechs Saiten reduziert und gewährleistet Harmonie und „Groove“ gleichermaßen. 
Vorbilder wie Charlie Christian und George van Eps prägen die Spielweise des Gitarristen Jörn Baehr.
 ...“Some Like It Hot“... wer kennt ihn nicht ?
Den Billy Wilder-Film in dem Jack Lemmon und Tony Curtis als Musikerinnen verkleidet in der 
Damenband von „Sweet Sue“ vor der Mafia von Chicago nach Florida unter die „Sheltering Palms“ flüchten. 
Auch „Marilyn Monroe“, die als „Sugar“ die Ukulele spielt, will dort hin um sich einen Millionär zu
angeln und singt in einem Wahnsinnskleid „I Wanna Be Loved By You“. Schließlich wird sie aber von Tony Curtis, 
dem Saxophonspieler geschickt verführt, während im Hintergrund die erotische Ballade
„Stairway To The Stars“ erklingt und Jack Lemmon mit einem echten Millionär Tango tanzen muss.
Der Soundtrack dieses Kultfilms bildet den Rahmen des Programms dieses Jazzduos .

Für das 
Sugar Blues Trio 
gilt ebenfalls obiger Text nur, dass das Duo um den versierten Kontrabassisten Dr. Andreas Streit erweitert wird. 

Foto: Stefan Renner
Jörn Baehr
Hauptstr.102
D-71711 Steinheim
0049 (0)7144 207877